Premix-Verhaltenskodex

Das Fundament unseres Unternehmens sind die gemeinsam definierten Werte: Kundenversprechen, Wertschätzung, Leidenschaft und Wachstum.

Unsere Werte sind in unserem Arbeitsalltag sichtbar und spiegeln sich in unserem täglichen Verhalten wider. Wir wollen vertrauenswürdig sein und gegenüber unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern, Geschäftsführern und allen anderen Geschäftspartnern verantwortungsbewusst und ethisch handeln.

Unsere oberste Priorität ist die Entwicklung und Erhaltung eines finanziell stabilen und florierenden Unternehmens. Wir wollen gegenüber unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und der Gesellschaft verantwortungsbewusst sein. Der Vorstand der Premix-Gruppe (im Folgenden "Premix" oder "wir") hat diese ethischen Grundsätze verabschiedet und wird mit Hilfe unseres Managementteams, der Führungskräfte und der Mitarbeiter auf ihre Einhaltung achten.

 

Premix-group-Verantwortung-001

1. Einhaltung der Gesetze und sonstigen Vorschriften

Wir von Premix halten uns an die Gesetze und Regeln, wo immer wir tätig sind. Gesetze und Richtlinien geben den Mindeststandard für unsere Arbeitsweise vor und steuern unsere Tätigkeit darüber hinaus durch verschiedene Standards und freiwillige Verpflichtungen. Wir halten uns an gute Geschäftspraktiken und verlangen das Gleiche von unseren Geschäftspartnern und Lieferanten.
Da wir auf der ganzen Welt tätig sind, können kulturelle Unterschiede unsere Entscheidungsprozesse beeinflussen. Bei unseren Entscheidungen halten wir uns stets an die strengsten Normen, unabhängig davon, ob sie auf nationalen oder internationalen Vorschriften beruhen. Daher möchten wir auf die Arbeitsweise von Premix oder unseren Verhaltenskodex verweisen. Es ist wichtig zu bedenken, dass eine Praxis, die nicht mit dem Gesetz übereinstimmt, für Premix ethisch nicht akzeptabel ist.

2. Arbeitsumfeld

2.1 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Gesundheitsschutz, Sicherheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz sind für uns bei Premix von größter Bedeutung. Wir nehmen die Arbeitssicherheit sehr ernst und arbeiten ständig an unserem Ziel, einem "unfallfreien" Arbeitsumfeld.

2.2 Führung und Prozesse
Wir bei Premix erwarten von jedem Direktor, Manager und Mitarbeiter, dass er unsere gemeinsam definierten Werte und Prozesse befolgt. Wir ermutigen jeden Premix-Mitarbeiter, Respekt und Vertrauen zu leben, indem er gemäß den Prozessen und Richtlinien als Vorbild handelt.
Wir wollen sicherstellen, dass jeder Premix-Mitarbeiter über die notwendigen Kenntnisse verfügt, um seine Arbeit nach den höchsten Standards zu erledigen. Um sicherzustellen, dass Premix sich weiterentwickelt, bilden wir unser Personal aus und ermutigen jeden, sich weiterzuentwickeln.

2.3 Diskriminierung
Wir bei Premix akzeptieren keine Art von Diskriminierung. Alle Mitarbeiter sind gleich zu behandeln, unabhängig von Rasse, Religion, Alter, Geschlecht, Schwangerschaft, Familienstand, Elternschaft, Invalidität, sexueller Orientierung, Gewerkschaft oder politischer Meinung. Die Mitarbeiter sind mit Respekt zu behandeln. Diese Grundsätze gelten auch für die Mitarbeiter unserer Geschäftspartner und deren Vertreter.

2.4 Unangemessenes Verhalten und sexuelle Belästigung
Wir bei Premix gehen davon aus, dass jeder Mitarbeiter ein Recht auf persönliche Integrität hat. Jede Art von körperlichem und verbalem Missbrauch, sei es direkt oder indirekt, ist (in welcher Bedeutung auch immer) verboten. Wir akzeptieren kein missbräuchliches oder unangemessenes Verhalten.

2.5 Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit
Wir bei Premix setzen keinerlei Kinder- oder Zwangsarbeit ein und arbeiten nicht mit Geschäftspartnern oder Subunternehmern zusammen, die solche Arbeit einsetzen.

3. Fairer Wettbewerb

Wir bei Premix führen einen fairen und ethischen Wettbewerb mit einem Höchstmaß an Integrität in Übereinstimmung mit der nationalen und internationalen Gesetzgebung. Wir halten die Wettbewerbsgesetze ein, wo immer wir tätig sind.

Unser Wettbewerbsvorteil beruht auf qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen. Wir sorgen dafür, dass unsere Werbung und unsere gesamte Kommunikation ein glaubwürdiges Bild unserer Produkte und Dienstleistungen vermitteln.

4. Umwelt und Nachhaltigkeit

Wir bei Premix haben uns dem weltweiten Responsible-Care-Programm verpflichtet. Wir handeln nach den Leitprinzipien von "Responsible Care" und den gesetzlichen Vorgaben. Wir verbessern kontinuierlich unsere Funktionen in den Bereichen Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Anlagensicherheit, Produktverantwortung und Logistik.

Logo des Nachhaltigkeitsprogramms Responsible Care

5. Risiken und Konflikte

5.1 Interessenkonflikt
Ein Interessenkonflikt liegt vor, wenn unsere persönlichen Vorteile und unsere Pflichten als Mitarbeiter oder als Unternehmenssprecher im Widerspruch zu unserem Handeln stehen. Interessenkonflikte können sich auf Unterhaltung, Firmengeschenke, Wohltätigkeit, politische Unterstützung oder enge Beziehungen zwischen Geschäftspartnern oder Konkurrenten beziehen. Wir bei Premix treffen unsere Entscheidungen stets auf der Grundlage von Fairness, Gleichberechtigung und moralischer Ethik, damit unser persönlicher Nutzen nicht durch unsere Entscheidungen beeinträchtigt wird.

5.2 Unangemessene Zahlungen oder Vorteile (Korruption)
Wir bei Premix bieten, geben, genehmigen oder akzeptieren niemals finanzielle oder andere Arten von Vorteilen als Gegenleistung für einen Gefallen oder eine Behandlung und versuchen nicht, die Geschäftsergebnisse (in irgendeiner Weise) zu beeinflussen. Wir halten uns an alle Gesetze zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption.

5.3 Geschäftsgeschenke und Bewirtung
Wir bei Premix genehmigen, bieten oder fordern keine Bewirtung oder Geschenke an, die unsere eigene Entscheidungsfindung oder die unserer Geschäftspartner beeinflussen oder eine solche Meinung darstellen könnten. Alle Geschenke oder Bewirtungen, die wir geben oder annehmen, müssen angemessen und geeignet sein.

6. Lieferanten und Geschäftspartner

Wir bei Premix wollen Geschäftsbeziehungen pflegen und entwickeln, die für beide Seiten vorteilhaft sind: Lieferanten, Kunden und Geschäftspartner. Unsere Geschäftsbeziehungen beruhen auf Ehrlichkeit, Vertrauen und Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Wir bei Premix verlangen auch von unseren Geschäftspartnern, dass sie unseren Verhaltenskodex teilen.

Unsere Lieferanten müssen verantwortungsbewusst handeln und unsere folgenden Grundsätze und Werte respektieren: Einhaltung aller geltenden Gesetze, Achtung der Menschenrechte, Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, Verbot von Korruption und Bemühen um eine nachhaltige Arbeitsweise. Diese Verpflichtung gilt auch für Verträge, die mit Dritten geschlossen werden.

7. Datenschutz und Vertraulichkeit

Wir respektieren die vertraulichen Informationen von Premix und unserer Stakeholder. Wir sorgen dafür, dass alle uns zur Kenntnis gebrachten vertraulichen Informationen geschützt und sicher sind.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten respektieren wir das Recht jedes Einzelnen auf Datenschutz und Datensicherheit.

Der Schutz vertraulicher Informationen spiegelt sich in all unseren Prozessen, unserer täglichen Arbeit und unserer Art zu kommunizieren bei Premix wider.

8. Verstöße gegen den Verhaltenskodex

Wir bei Premix verlangen, dass alle Mitarbeiter und Direktoren diese ethischen Grundsätze in ihrem Arbeitsleben befolgen und für die Einhaltung dieser Verfahren zur Verantwortung gezogen werden. Die Loyalitätspflicht eines Mitarbeiters verbietet es ihm, sich in einer Weise zu verhalten, die den Interessen seines Arbeitgebers zuwiderläuft. Grundsätzlich darf sich der Mitarbeiter nicht in einer Weise verhalten oder äußern, die den Arbeitgeber, seine Kunden oder Kooperationspartner in einem negativen Licht erscheinen lässt. Dies gilt auch für das Handeln in sozialen Medien.

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, Geschäftspartner und Interessengruppen, uns zu informieren, wenn sie den Verdacht haben, dass jemand gegen das Gesetz oder den Verhaltenskodex von Premix verstößt.

Wir sind der festen Überzeugung, dass Aufrichtigkeit uns hilft, verantwortungsvoll und gesetzeskonform zu handeln. Es ist die Pflicht aller Mitarbeiter von Premix, die neuesten Richtlinien in Bezug auf ihre eigene Arbeit zu kennen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich verhalten sollen, oder wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Vorgesetzten. Sie können sich auch an unsere Personalabteilung oder Ihr Managementteam wenden.

Wenn jemand gegen diese ethischen Leitlinien verstößt, kann dies zur Kündigung des Arbeitsvertrags oder zu anderen angemessenen Sanktionen führen. Darüber hinaus muss die Beendigung eines Arbeitsvertrags immer auf der Grundlage des Arbeitsvertragsgesetzes rechtlich begründet sein.